Meine Versichung für Familie & Einkommen

Schützen Sie die wichtigsten Menschen in Ihrem Leben

  • Übersicht

    Meine Familie schützen

    Viele Österreicher denken an Ihr Kfz, Ihren Haushalt und oft auch noch an eine Pensionsvorsorge. Doch viele vergessen dabei das Wichtigste; das was genau vor der eigenen Nase passiert: SICH SELBST und die EIGENE FAMILIE.

    Denken Sie doch nur daran was passiert, wenn Ihnen von heute auf morgen etwas passiert und Sie nicht mehr arbeiten gehen können. Wer bezahlt Ihre Rechnungen? Wer sorgt für Ihre Familie? Ein Unfall oder eine schwere Krankheit (Burnout, Krebs, Schlaganfall oder ähnliches) können schnell zur Berufsunfähigkeit und somit zum Einkommensverlust führen. Und das innerhalb weniger Sekunden.

    Das heißt: Sorgen Sie mit den wichtigsten Versicherungen vor - für jetzt (Unfall, schwere Krankheit, Berufsunfähigkeitsversicherung) und auch für die Zukunft (Pension)! Ihr EFM Versicherungsmakler findet die ideale Absicherung für Sie und Ihre Familie.

  • Service

    Unser Tipp: Ist Ihr Auto wichtiger als Sie selbst?

    Viele Personen versichern ihre Güter (Auto, Wohnung, Haus etc.) besser als sich selbst. Das kann jedoch schwerwiegende Folgen mit sich bringen. Hier das kleine 1x1 der Personenversicherungen.

    Unfallversicherung?
    Eine Unfallversicherung kommt für etwaige Folgeschäden nach einem Unfall auf. Auf der einen Seite werden Heilkosten oder Verletztentransporte bezahlt. Auf der anderen Seite können mit den Leistungen aus der Unfallversicherung auch Umbauten an Ihrem Haus/Ihrer Wohnung (z.B. rollstuhlfreundliches Badezimmer) bezahlt werden.

    Berufsunfähigkeitsversicherung?
    Eine unerwartete schwere Krankheit oder ein Unfall können im schlimmsten Fall zu einer Berufsunfähigkeit führen. Das bedeutet Sie können Ihrer Arbeit nicht mehr nachgehen. Die gesetzliche Pension reicht jedoch meist nicht aus den Lebensstandard zu halten, denn Fixkosten (z.B. Miete, Strom, Kredite usw.) bleiben bestehen, während das gewohnte Gehalt ausbleibt. Um Ihre Existenz und die Ihrer Familie zu sichern, ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung notwendig.

    Ablebensversicherung?
    Diese Versicherung dient in Ihrem Todesfall dazu Ihre Familie ausreichend abzusichern, denn die gesetzliche Hinterbliebenenrente reicht selten aus um den Lebensstandard zu halten.

    Krankenversicherung?
    Diese Versicherung erstattet Kosten für die Behandlung bei Erkrankung, Mutterschaft oder auch nach Unfällen. Außerdem wird bei einem Krankenhausaufenthalt mehr Komfort garantiert.

    Mehr Informationen erhalten Sie bei Ihrem EFM Versicherungsmakler.


    SERVICE: Was tun bei einem Schaden?

    Sehen Sie hier im Überblick, was Sie im Schadensfall unbedingt beachten müssen.

    SERVICE: Polizzenschnellcheck

    Überprüfen Sie Ihre Polizzen stichprobenartig auf die wichtigsten Dinge. Sollte etwas fehlen, lassen Sie sich unbedingt von einem Versicherungsmakler beraten!

  • Vergleich

    Versicherungsvergleich Risikoleben

    Ein tödlicher Unfall kann von einem Tag auf den anderen alles ändern. Ihre Familie hat neben hohen Begräbniskosten auch noch Sorgen um den offenen Kredit und die weitere Existenz. Sorgen Sie für Ihre Familie mit einer Risikolebensversicherung vor. Die Prämien sind meistens sehr gering, da nur im Ablebensfall ausgezahlt wird - nicht jedoch nach Ablaufen der Laufzeit ohne Todesfall.

    *Beispiele bezogen auf: 30-jähriger Versicherungsnehmer, wohnhaft im städtischen Bereich, VS: EUR 100.000; Basis Berechnung: Zahlweise vierteljährlich, Laufzeit: 25 Jahre, Stand Mrz. 16

    Für einen auf Sie zugeschnittenen Versicherungsvergleich, kontaktieren Sie uns bitte unverbindlich.

  • Jetzt anfragen

    Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen

    oder wenden Sie sich direkt an ein Büro in Ihrer Nähe

    Anfrageformular

    Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen
    Ihre Daten werden nicht für werbliche Zwecke genutzt und auch nicht an Dritte weitergegeben.