Meine Rechtsschutzversicherung

Das Recht auf Ihrer Seite

  • Übersicht

    Rechtsschutzversicherung

    Sie sind der Meinung, dass Sie im Recht sind, aber Ihr Gegner ist anderer Meinung. Sie haben nun die Möglichkeit, auf Ihre Ansprüche zu verzichten oder das Prozesskostenrisiko in Kauf zu nehmen.

    Es gibt aber noch eine weitere Variante: Sie haben eine entsprechende Rechtsschutzversicherung. Aber auch hier ist darauf zu achten, welche Bausteine enthalten sind. Brauchen Sie etwa nur einen Kfz-Rechtsschutz oder sind auch andere Bausteine für Sie relevant.

    Ihr EFM Versicherungsmakler prüft gemeinsam mit Ihnen Ihren Bedarf und sorgt somit dafür, dass Sie nicht nur Recht haben sondern auch Recht bekommen.

    Beispiele zum Rechtsschutz:

    a) Der Versicherungsnehmer Albert K. ist mit seinem Fahrzeug im Urlaub in Italien unterwegs. Bei einem Verkehrsunfall wird das Fahrzeug durch Unachtsamkeit eines italienischen Lenkers beschädigt. Die Versicherung übernimmt die Kosten für die Durchsetzung des Schadenersatzanspruches gegen den italienischen Lenker. Zusätzlich wird ein Strafverfahren gegen Herrn K. in Italien eingeleitet. Die Versicherung übernimmt auch die Kosten für die Verteidigung in diesem Verfahren.

    b) Susanne D. gibt ihren Computer zur Reparatur in einen Fachbetrieb. Allerdings funktioniert der Computer auch nach erfolgter Reparatur nicht. Die Versicherung übernimmt die Kosten für die Durchsetzung der Ansprüche der jungen Frau gegen die Reparaturfirma.

    c) Georg L. möchte sich ein gebrauchtes Fahrzeug kaufen. Er will sich allerdings vorher erkundigen, worauf er beim Kauf besonders achten muss. Die Versicherung stellt Georg L. einen Rechtsanwalt zur Verfügung, der ihn auf sehr wichtige Punkte im Zusammenhang mit dem Autokauf hinweist.

  • Service

    Unser Tipp: Klientenanwalt

    Immer wieder lehnen Versicherungsunternehmen aus nicht nachvollziehbaren Gründen Schadensfälle ab. Für den Kunden stellt das oft eine mittlere Katastrophe dar. Denn gerade nach einem Schadensfall ist das Geld für eine gerichtliche Auseinandersetzung mit dem Versicherer meist knapp.

    Was nützt die beste Versicherung, wenn im Schadenfall nicht bezahlt wird? Oft steht der Versicherungsnehmer ohne juristischen Beistand völlig hilf- und ratlos da. Er bekommt meist ein Ablehnungsschreiben, das mit unverständlichen Formulierungen gespickt ist. Und auch das so genannte „Kleingedruckte“ ist oft nicht für jeden verständlich.

    Ein Grund mehr, um für solche Fälle vorzusorgen. Eine Rechtsschutzversicherung hilft Ihnen bei Rechtsstreitigkeiten mit Ihrer eigenen Versicherung und kommt für die Kosten auf. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Rechtsschutzversicherung auch nie bei derselben Versicherung wie andere Verträge abschließen. Um jedoch ganz auf der sicheren Seite zu stehen, haben die EFM Versicherungsmakler, mit über 50 Standorten die Nr. 1 in Österreich, ein besonderes Service für ihre Kunden: den Klientenanwalt.

    Der Klientenanwalt überprüft strittige Entscheidungen der Versicherungen und berät Sie einfach und unbürokratisch und erklärt Ihnen die Möglichkeiten und Chancen im speziellen Fall. In der Folge verhandelt er dann mit der Versicherung und versucht eine außergerichtliche Einigung in Ihrem Sinne zu erzielen. Erst wenn auch das nichts mehr hilft, kann die Sache vor Gericht gebracht werden, um so die Ansprüche des EFM Kunden durchzusetzen.

    Mehr Informationen bei Ihrem EFM Versicherungsmakler.


    SERVICE: Was tun bei einem Schaden?

    Sehen Sie hier im Überblick, was Sie im Schadensfall unbedingt beachten müssen.

    SERVICE: Polizzenschnellcheck

    Überprüfen Sie Ihre Polizzen stichprobenartig auf die wichtigsten Dinge. Sollte etwas fehlen, lassen Sie sich unbedingt von einem Versicherungsmakler beraten!

  • Vergleich

    Versicherungsvergleich Rechtschutz

    Eine Rechtsschutzversicherung ist wie ein Bausteinsystem, welches auf die Bedürfnisse des Versicherungskunden abgestimmt werden muss. Neben dem KFZ Rechtsschutz ist auch der Baustein des Vertragsrechtsschutzes immer öfter gefragt. Generell muss man sagen, dass die Schadensfälle bei Rechtsschutzfällen enorm im Steigen sind.

    Vergleich der EFM Versicherungsmakler
    Versicherungsanbieter Versicherungssumme Jährliche Prämie ohne SB
    Versicherung A € 200.000,00 € 220,00
    Versicherung B€ 225.000,00 € 223,15
    Versicherung C€ 201.500,00 € 318,09
    Versicherung D € 130.000,00 € 184,11
    Versicherung E € 160.000,00 € 256,00

    *Beispiele bezogen auf: 30-jähriger Versicherungsnehmer, wohnhaft im städtischen Bereich; Basis Berechnung: Zahlweise jährlich, Komplett-Familien-RS (m./o. SB) inkl. KFZ-RS, Stand Mrz. 16

    Für einen auf Sie zugeschnittenen Versicherungsvergleich, kontaktieren Sie uns bitte unverbindlich.

  • Wussten Sie...?

    Wussten Sie, dass...

    …die Rechtsschutzversicherung nur eine Ausschnittsdeckung bietet? Das bedeutet, dass nur diese Bereiche versichert sind, die speziell beantragt wurden. Für viele Rechtsstreitigkeiten gibt es gar keine oder nur eine sehr eingeschränkte Versicherungsmöglichkeit, wie z.B. für das Risiko des Hausbaus, des Immobilienkaufs, Streitigkeiten im Zusammenhang mit der Scheidung.

    …die Rechtsschutzversicherung nicht bezahlt, wenn vor Abschluss des Rechtsschutzversicherungsvertrages die Streitigkeit bereits absehbar war? Schließen Sie daher eine Rechtsschutzversicherung ab, wenn Sie eigentlich noch der Meinung sind, dass Sie keine Rechtsschutzversicherung brauchen. Wenn sich dann ein Streit anbahnt, sind Sie froh, dass Sie einen Versicherungsschutz haben.

    …es in der Rechtsschutzversicherung sehr viele unterschiedliche Bausteine gibt? Die Prämien sind daher unterschiedlich hoch: von der reinen KFZ - Rechtsschutzversicherung ab etwa EUR 50/Jahr bis zu einem Komplettrechtschutz mit einer Jahresprämie von etwa EUR 300/Jahr.

  • Jetzt anfragen

    Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen

    oder wenden Sie sich direkt an ein Büro in Ihrer Nähe

    Anfrageformular

    Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen
    Ihre Daten werden nicht für werbliche Zwecke genutzt und auch nicht an Dritte weitergegeben.