Hagelversicherung

Die Hagelversicherung für Ihre Landwirtschaft

  • Übersicht

    Die Absicherung für Hagelschäden in der Landwirtschaft

    Er kommt so sicher wie der Schnee im Winter – oder dank Klimawandel vielleicht sogar schon mit größerer Sicherheit: Jedes Jahr aufs Neue zieht der Hagel eine Spur der Verwüstung quer durch Österreich. Während bei Privatpersonen oft Häuser und Fahrzeuge in Mitleidenschaft gezogen werden, entstehen in der Landwirtschaft Millionenschäden, die betriebliche Existenzen gefährden können.

    In Blüte oder Fruchtstand stehende landwirtschaftliche Nutzflächen sind dem Niederschlag in vielen Fällen schutzlos ausgeliefert. Ihre Vernichtung kann im schlimmsten Fall zu einem vollständigen Ernteausfall führen, welcher insbesondere Kleinbetriebe vor große finanzielle Schwierigkeiten stellen kann. Je nach Größe der betroffenen Region können Hagelschäden in die Millionenhöhe ansteigen.

    Hagel wird Jahr für Jahr eine größere Bedrohung für Landwirte

    Zwar lässt sich der wetterbedingte Ernteausfall nicht immer vermeiden, der Einkommensverlust jedoch mit der richtigen Versicherung sehr wohl. Aufgrund der Abhängigkeit von Naturlaunen sind Agrarversicherungen ein essentieller Schutz vor existenzbedrohenden Risiken. Hierbei stellt die Hagelversicherung die Basis dar, welche um weitere Unwetterschäden erweitert werden kann. Dazu zählen neben Hagelschäden je nach den individuellen Versicherungsbedingungen auch Schäden durch Sturm, Starkregen, Früh- und Spätfrost, Überschwemmung und Dürre.

    Im Schadensfall wird der Ernteausfall von der Versicherungsgesellschaft ersetzt. Dazu wird der erwartete Erntewert je Hektar berechnet und rückerstattet.

    Nicht nur die klimatischen Bedingungen haben sich verändert, auch die Versicherungsprodukte wurden innovativer und um zusätzliche Deckungsmöglichkeiten erweitert. Wie sinnvoll ein solcher Schutz ist, wurde auch vom Staat schon anerkannt: Österreich fördert die Agrarversicherungen durch eine Bezuschussung der Prämie von bis zu 55 %.

    Wussten Sie schon? Versicherungen für die Landwirtschaft haben sich innerhalb der letzten Jahre stark verändert – zum Vorteil der Versicherungsnehmer. Während alte Polizzen für Landwirtschaftsbetriebe teilweise nur aus Basisversicherungen wie der Feuerversicherung bestehen, kann eine solche Polizze heute mittlerweile ohne deutlichen Prämienanstieg in ein sinnvolles Landwirtschaftsbündel umgewandelt werden.

    Ihr EFM Versicherungsmakler analysiert die Risiken Ihres persönlichen Betriebes und erstellt Ihnen eine individuelle Versicherungslösung.

  • Jetzt anfragen

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen

oder wenden Sie sich direkt an ein Büro in Ihrer Nähe

Anfrageformular

Jetzt kostenlos und unverbindlich anfragen
captcha