News

Hilfe, ich habe mich ausgesperrt!

Oft geht es schnell: Die Tür fällt hinter einem ins Schloss und man steht draußen – und zwar ohne den Haustürschlüssel. Hat man sich ausgesperrt, kommen oft zum großen Ärger auch noch hohe Kosten für den Schlüsseldienst hinzu.

Im Stress der Situation möchte man natürlich so schnell wie möglich einen Schlüsseldienst erreichen und klickt häufig auf einen der ersten Einträge einer Internet-Suchmaschine. Unter den Schlüsseldiensten gibt es jedoch auch schwarze Schafe, die die prekäre Lage ihrer Klienten schamlos ausnützen: sowohl die Erfolgsrate die Haustür zerstörungsfrei aufzusperren, als auch die Preisgestaltung variieren sehr stark. Gerade bei Wochenend- und Feiertagseinsätzen werden häufig absolute Wucherpreise verlangt.

Erkundigen Sie sich daher unbedingt bereits vor Beauftragung des Dienstes telefonisch über die Kosten, rechnen kann man im Normalfall mit einer Rechnung in der Höhe von 50 bis 200 Euro. Je höher der in Rechnung gestellte Betrag, desto öfter reagieren Firmen außerdem mit der Aussage „Zahlt doch eh die Versicherung!“, aber ist das wirklich so?

Ob die Haushaltsversicherung tatsächlich zahlt, ist von Ihrer Versicherungspolizze abhängig. Standardmäßig ist ein Schlosstausch oder eine Reparatur meist nur bei einem Einbruch versichert und eine Kostenübernahme bei simplem Aussperren nicht gegeben. Viele Haushaltsversicherungen, und auch manche Kreditkartenversicherungen, bieten dies aber mittlerweile als eine optionale Zusatzleistung an. Bei letzteren sind die genauen Konditionen zu beachten, oft ist die Versicherungsleistung an eine regelmäßige Benützung der Karte gekoppelt.

Sind Sie im Besitz einer Polizze mit dieser Zusatzleistung, oder einer entsprechenden Kreditkartenversicherung, ist es wichtig, dass Sie zuerst die Versicherung unter der 24-Stunden-Notfallnummer verständigen. Diese sendet dann den versicherungsbeauftragten Schlüsseldienst zu Ihnen und kümmert sich um die gesamte Abwicklung. So laufen Sie auch nicht Gefahr, auf einen betrügerischen Schlüsseldienst hereinzufallen.

Ihr EFM Versicherungsmakler berät Sie gerne genauer zu diesem Thema.