News

Weltgesundheitstag

Dank der guten medizinischen Versorgung in Österreich werden die Menschen immer älter. Vor allem im Alter oder bei akuten Krankheiten steigt jedoch die Zahl der Krankenhausaufenthalte stark an. Diese Behandlungen und Aufenthalte sind für Patienten mit privater Krankenversicherung, u.a. aufgrund eines Einzelzimmers, in dem sie sich schneller erholen können, wesentlich angenehmer. Dass dies nur einer von vielen Vorteilen ist, beweist die hohe Bereitschaft der Österreicher eine private Krankenversicherung abzuschließen.

Ein Aufenthalt im Krankenhaus ist meist recht unangenehm, vor allem wenn man sich mit langen Wartezeiten oder vollen Zimmern herumplagen muss. Eine private Krankenversicherung schafft Abhilfe und sorgt für deutlich kürzere Wartezeiten, da Zimmern in allgemeinen Klassen deutlich überfüllter sind, als Zimmer für Sonderklasse-Patienten. Neben dem Vorteil der kürzeren Wartezeiten, kann sich der Klasse-Patient oft sogar den Arzt und die Einrichtung für die Behandlung selbst aussuchen und genießt medizinische Bestversorgung.

Für den Fall, dass keine Leistungen in Anspruch genommen werden, bekommt man oft Sonderleistungen, wie z.B. eine begrenzte Mitgliedschaft im Fitnessstudio, einen Wellnessaufenthalt oder umfangreiche Vorsorgeuntersuchungen. Wie bei den meisten Versicherungen am Markt ist das Angebot vielfältig und für den Konsumenten kaum noch überschaubar. Ein unabhängiger Versicherungsvergleich ist bei Krankenversicherungen das Um und Auf, da man sich hier viel Geld sparen kann. Dass dies auch bei besten Leistungen möglich ist, stellt ein Versicherungsmakler sicher, der auch auf das Kleingedruckte achtet und gesetzlich dazu verpflichtet ist, die bestmögliche Krankenversicherung am Markt anzubieten.

Ihr EFM Versicherungsmakler steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung!